Guten Tag und
Herzlich Willkommen auf der Homepage des
TTC Kottspiel 1956 e.V.

Hier finden Sie/findet Ihr Neuigkeiten
und Infos über den TTC Kottspiel 1956 e.V.

Spielzeit bis Jahresende unterbrochen – Saison 2020/21 als Einfach-Runde - 24.11.2020

Entscheidung über Fortführung der Saison gefallen.

Entscheidung TTBW-Präsidium - Bekanntmachung

Spielzeit bis Jahresende unterbrochen – Saison 2020/21 als Einfach-Runde

Die angespannte Gesundheitslage und die entsprechenden politischen Entscheidungen lassen keine andere Wahl: Der gesamte Mannschafts-Spielbetrieb (Punktspiele und Pokalspiele) in Tischtennis Baden-Württemberg wird bis Jahresende, d. h. bis 31.12.2020, unterbrochen. Die Regelung umfasst alle Spiele der Verbands- und der Bezirksspielklassen. Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) fasste auf Empfehlung des Hauptausschusses Wettkampfsport am Sonntag einstimmig diesen Beschluss. Die entsprechende Regelung für die Baden- und für die Württemberg-Liga ist derzeit noch in Abstimmung.

Fortsetzung hoffentlich im Januar 2021

Diskutiert wurde darüber hinaus, wann und wie weitergespielt werden soll. Ob eine Fortsetzung im Januar nächsten Jahres möglich ist, steht in den Sternen. Auch der Februar oder März wird für einen Neu-Start je nach Entwicklung der Corona-Infektionslage in den Blick genommen.

Spiel-Modus: Einfach-Runde

Fest steht jedoch bereits heute, dass dann im Modus einer Einfach-Runde weitergespielt wird. „Wir haben gar nicht mehr so viele Spieltage, um eine Doppel-Runde zu Ende zu spielen“, so Thilo Gibs, der verantwortliche Vizepräsident Sport. Und in der Tat: Einige Mannschaften in 12er-Spielklassen haben bisher erst zwei bis drei Spiele ausgetragen, müssten im Rahmen des gewohnten Systems sonst noch 19 bis 20 Partien absolvieren – unmöglich auf Basis einer soliden Planung. Zumal weiterhin Unsicherheit besteht, welches Zeitfenster Corona in der Saison 2020/21 für den Wettkampfbetrieb überhaupt noch lässt. Deshalb entschied sich das TTBW-Präsidium auch in dieser Frage einstimmig, neben den bereits gespielten Vorrunden-Spielen nach dem Re-Start lediglich die noch ausstehenden Begegnungen der ersten Halbserie auszutragen. Der Modus für die Terminierung dieser Spiele wird vom Hauptausschuss Wettkampfsport noch im Dezember festgelegt. Ziel ist, den Vereinen bestmögliche Planungssicherheit zu geben. Die Entscheidung für eine Einfach-Runde lässt die Wettspielordnung im Rahmen ihres neuen Abschnitts M zu.

Weiterlesen...

COVID-19 Hygiene-Informationen zum Spielbetrieb

Es gilt das COVID-19: Schutz- und Handlungskonzept des DTTB (siehe Anhang) sowie die entsprechende CoronaVO des Landes Baden-Württemberg.

Zusätzliche standortspezifische Handlungsanweisung:

  • Abstand halten (mindestens 1,5 m)
  • Beim Betreten und während des gesamten Aufenthalts in der Sportstätte besteht die Tragepflicht eines Mund Nasen Schutzes. Dieser kann auf dem Sitzplatz abgenommen werden.
  • Zutritt zur Sportstätte hat nur wer frei von Symptomen einer Covid-19 Erkrankung ist, sowie in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatte
  • Bitte Desinfektionsspender verwenden
  • Kontaktdaten jedes Anwesenden dokumentieren
  • Umkleidekabinen sind für Gast- und Heimmannschaft getrennt ausgewiesen
  • Duschen sind geschlossen und stehen nicht zur Verfügung
  • Die Aufenthaltsdauer in Umkleidekabinen und Toiletten ist auf ein Minimum zu begrenzen
  • Der Aufenthalt in der Halle abseits des Spielbetriebs ist für Gast- und Heimmannschaften getrennt.
    Der östliche Bereich der Halle (bei Betreten rechts) ist für die Spieler und Begleitpersonen der Gastmannschaft vorgesehen, der westliche Bereich (bei Betreten links) für die der Heimmannschaft (siehe Bereichsplan Halle).
  • Die Halle wird einmal stündlich stoßgelüftet
  • Vor der Benutzung der Zählgeräte die Hände reinigen bzw. desinfizieren.

Weitere Informationen...